Abschlusserklärung

Abschlusserklärung zum BGI-Verbandstag 2011 „Mehr Erfolg mit Verantwortung – nachhaltiges Handeln in der Grünen Branche“:

Nachhaltiges Handeln heißt Zukunft gestalten.

Der Vorstand des Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI) gibt für den Verband als Aufgabe und Verpflichtung für die Zukunft folgende  Abschlusserklärung ab:
Als Unternehmer im Blumen- und Pflanzenhandel verkaufen wir unseren Kunden einwandfreie und hochwertige Produkte und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Kultur unseres Landes. Unser Handeln schafft gesellschaftliche Werte und achtet Mensch und Natur.

Es liegt im Interesse unserer eigenen mittelständischen Unternehmen das unser Tun kein Selbstzweck ist, sondern auf dem gesellschaftlichen Miteinander heutiger und auch künftiger Generationen basiert. Der BGI wird versuchen, diese Erklärung gemeinsam mit seinen Mitgliedern schrittweise in die Tat umzusetzen und sein eigenes Handeln daran reflektieren.


Berlin am 10. September 2011


Weitere Beiträge

Wir über uns

Der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels ist die bundesweite Interessenvertretung der deutschen Schnittblumen- und Topfpflanzengroßhändler sowie der Importhändler.

Unser Ziel ist die Förderung, Aufrecht- und Gesunderhaltung des Großhandels mit Blumen und Pflanzen in Deutschland. Dazu gehören die Wahrung und Vertretung der Interessen unserer Mitglieder bei nationalen und internationalen Behörden, Institutionen, Verbänden und Körperschaften.

BGI-Innovationsprojekt erhält EU-Förderung

Das neueste Innovationsprojekt des Verbands des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI) ist förderwürdig. weiterlesen

BGI Trade Center 2017

Alle Informationen zum BGI Trade Center auf der IPM 2017 vom 24. bis 27. Januar in Essen.
Los geht's!

Partner des BGI