Vahldiek AG – Blumengroßhandel

Die Vahldiek AG beliefert ausschließlich den Blumenfachhandel und ist in der Schnittblumenvermarktung für den süddeutschen Raum zu einem führenden Unternehmen gewachsen. Schnittblumen, Schnittgrün und Beiwerk aus allen Anbaugebieten der Welt führen wir zu einem umfangreichen Angebot zusammen. Unser Sortiment nimmt die Wünsche unserer Kunden als Maßstab. 

Langjährige Partnerschaften mit Lieferanten und Gärtnereien sowie eine eigene Gärtnerei in Bietigheim-Bissingen lassen uns das Verhältnis Qualität und Preis optimal gestalten. Unser Abholservice in Bietigheim-Bissingen, Stuttgart, Karlsruhe, Ulm, Korntal-Münchingen, München/Aschheim, Freiburg und Nürnberg/Rednitzhembach sowie die individuelle Zustellung von Frühauslieferungen durch eigene Fahrer runden das Leistungsspektrum ab!

Die Vahldiek AG hat zur Zeit ca. 130 Mitarbeiter-/innen. Diese bilden ein erfahrenes, kompetentes und zuverlässiges Team. Denn für die Zufriedenheit der Kunden ist bei uns jeder verantwortlich.

Vahldiek AG – Blumengroßhandel
Stuttgarter Straße 59/1
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Ansprechpartner:
Steffen Vahldiek
Phone: 07142/3986+3987
Fax: 07142/3988
E-Mail: ed.ke1498219600idlha1498219600v-nem1498219600ulb@o1498219600fni1498219600
Web: www.blumen-vahldiek.de


Weitere Beiträge

Wir über uns

Der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels ist die bundesweite Interessenvertretung der deutschen Schnittblumen- und Topfpflanzengroßhändler sowie der Importhändler.

Unser Ziel ist die Förderung, Aufrecht- und Gesunderhaltung des Großhandels mit Blumen und Pflanzen in Deutschland. Dazu gehören die Wahrung und Vertretung der Interessen unserer Mitglieder bei nationalen und internationalen Behörden, Institutionen, Verbänden und Körperschaften.

BGI-Innovationsprojekt erhält EU-Förderung

Das neueste Innovationsprojekt des Verbands des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI) ist förderwürdig. weiterlesen

BGI Trade Center 2017

Alle Informationen zum BGI Trade Center auf der IPM 2017 vom 24. bis 27. Januar in Essen.
Los geht's!

Partner des BGI