• BGI-Verbandstag 2017:
    Vielfalt gewinnt

    Mitgliederversammlung und öffentlicher Verbandstag
    am 8. und 9. September 2017 in Essen.
    „Vielfalt gewinnt“ lautet in diesem
    Jahr das Thema des Verbandstages.


  • Unser Netzwerk ist unser Erfolg


    Der BGI ist die bundesweite Interessenvertretung der deutschen
    Schnittblumen- und Topfpflanzengroßhändler sowie der Importhändler.
    Wir setzen uns ein, damit Sie erfolgreich arbeiten können.


  • Blumengroßhandel ist Mittelstand: Erfolg durch Kontinuität

    Verlässliche Beziehungen prägen das Geschäft im Blumen- und Pflanzengroßhandel.
    Wer für mehrere Generationen denkt, ist fern von nur kurzfristigen Überlegungen.

  • Nachhaltiges Handeln heißt Zukunft gestalten


    Die Unternehmen im Blumen- und Pflanzenhandel bieten einwandfreie und hochwertige Produkte.
    Damit leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Kultur unseres Landes.
    Ihr Handeln schafft gesellschaftliche Werte und achtet Mensch und Natur.


  • Der BGI - eine Plattform für die gesamte grüne Branche

    Unsere Leidenschaft für Blumen und Pflanzen prägt uns jetzt und auch in Zukunft.
    Die Zusammenarbeit mit allen Marktteilnehmern im In- und Ausland ist das Fundament
    auf dem unsere Mitgliedsunternehmen ihre persönliche und unternehmerische Zukunft
    gestalten können.

agrotropic AG

Die agrotropic ist 1976 vom heutigen Geschäftsführer und Präsidenten des Verwaltungsrates Bernhard Bürgisser gegründet worden. Zweck des Unternehmens ist der Import und Verkauf von landwirtschaftlichen Gartenbauprodukten, insbesondere Schnittblumen und -grün aus tropischen Ländern. Die agrotropic verkauft ihre Produkte ausschliesslich an Grosshandelskunden, wie Blumenbörsen, Grossisten, Supermärkte und Fachhandelsketten im In- und Ausland.
Der Verarbeitungsbetrieb am Firmensitz der agrotropic in Rümlang ist auf die Annahme, Aufbereitung sowie kundenspezifische Konfektionierung u nd Bereitstellung von Blumen spezialisiert. Fast 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen tagtäglich dafür, dass jährlich rund 40 Millionen frische Blumen in einwandfreier Qualität zu den Kunden gelangen.
Zur Firmengruppe gehören ebenfalls die zwei Fairtrade zertifizierten Produktionsbetriebe Tropiflora Sri Lanka und Tropiflora Kenia. In Sri Lanka produzieren etwa 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf 20 ha Fläche exotisches Schnittgrün und Pflanzen. Tropiflora Kenia bewirtschaftet in der Nähe von Nairobi 40 Hektaren und produziert mit fast 400 Angestellten Alstroemerien und Sprayelken für den europäischen und südafrikanischen Markt. 
Seit ihrer Gründung hat sich die agrotropic zum führenden Importeur von Rosen aus Überseeländern und zum insgesamt drittgrössten Schnittblumenimporteur der Schweiz entwickelt.

agrotropic AG
Meienbreitenstrasse 3
8153 Rümlang
Schwitzerland

Ansprechpartner:
Berhard Bürgisser
Phone: 0041 (0)44 818 78 78
Fax: 0041 (0)44 818 78 71
Web: www.agrotropic.ch


Weitere Beiträge

Wir über uns

Der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels ist die bundesweite Interessenvertretung der deutschen Schnittblumen- und Topfpflanzengroßhändler sowie der Importhändler.

Unser Ziel ist die Förderung, Aufrecht- und Gesunderhaltung des Großhandels mit Blumen und Pflanzen in Deutschland. Dazu gehören die Wahrung und Vertretung der Interessen unserer Mitglieder bei nationalen und internationalen Behörden, Institutionen, Verbänden und Körperschaften.

BGI-Innovationsprojekt erhält EU-Förderung

Das neueste Innovationsprojekt des Verbands des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI) ist förderwürdig. weiterlesen

BGI Trade Center 2017

Alle Informationen zum BGI Trade Center auf der IPM 2017 vom 24. bis 27. Januar in Essen.
Los geht's!

Partner des BGI