BGI vergibt erstmals Innovationspreis

In wenigen Tagen öffnet die erste Hortivation ihre Pforten auf dem Messegelände in Kalkar (Niederrhein). Der BGI wird dort mit einem Gemeinschaftsstand, an dem sich neun Mitgliedsbetriebe präsentieren, dabei sein. Am Abend des Eröffnungstages, 13. Juni 2016, wird der BGI

Der BGI-Gemeinschaftstand auf der Hortivation

Der BGI-Gemeinschaftstand auf der Hortivation

erstmals seinen Innovationspreis vergeben. Als Innovationserlebniswelt für die grüne Branche ist die Hortivation an sich schon der perfekte Rahmen für die Verleihung des BGI-Innovationspreises. Der BGI hat aber eigens für die Preisverleihung noch einen gemeinsamen Empfang mit der niederländischen Botschaft und seinem niederländischen Partnerverband VGB arrangiert. Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Forschung/Lehre und natürlich zahlreiche Branchenvertreter werden die Bedeutung dieser Preisverleihung durch Ihre Teilnahme unterstreichen.

Der BGI-Gemeinschaftstand auf der Hortivation Die Preisverleihung ist zugleich deInterreg_logo_CMYK_Uv10_01r vorläufige Abschluss des EU-geförderten BGI/VGB-Projektes „Innovationsbefähigung“. Im Rahmen dieses Projektes wurden vier Workshops mit Unternehmen aus Deutschland und den Niederlanden zur Erarbeitung innovativer Ideen für die grüne Branche erarbeitet. Insgesamt 18 Teilnehmerbeitrage (je 9 zu den beiden Themen Urban Gardening und Garden Living) bewerben sich um den BGI-Innovationspreis. Eine fünfköpfige Jury unter Leitung von Dr. Gerhard Heusipp, Privatdozent für Forschung und Innovation an der Hochschule Rhein-Waal, wird die Beiträge bewerten und dann den Gewinner küren.

BGI_IC16_Logo_flach_1000pxWer noch Interesse an der Teilnahme am Empfang und der Preisverleihung hat, kann sich an den BGI wenden: Thomas Wittenburg, Telefon 02839 – 5682-732. Es sind noch einige wenige Freikarten für die Hortivation sowie Einladungskarten für den Empfang verfügbar.

Foerderhinweis_Deutschland-Nederland__Farbe_


Weitere Beiträge

Wir über uns

Der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels ist die bundesweite Interessenvertretung der deutschen Schnittblumen- und Topfpflanzengroßhändler sowie der Importhändler.

Unser Ziel ist die Förderung, Aufrecht- und Gesunderhaltung des Großhandels mit Blumen und Pflanzen in Deutschland. Dazu gehören die Wahrung und Vertretung der Interessen unserer Mitglieder bei nationalen und internationalen Behörden, Institutionen, Verbänden und Körperschaften.

BGI-Innovationsprojekt erhält EU-Förderung

Das neueste Innovationsprojekt des Verbands des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI) ist förderwürdig. weiterlesen

Partner des BGI